Sport im SC Wildeshausen – kontaktlos und mit Abstand

Unser Sportangebot richtet sich permanent an der aktuellen Fassung der Verordnung des Landes Niedersachsen  zum Schutz vor einer Verbreitung des Corona-Virus aus.

Grundsätzlich gelten für alle Gruppen folgende Regelungen bei der Sportausübung:

* der Sport findet kontaktlos zwischen allen Personen statt, soweit keine feste Gruppenzuordnung bis max. 30 Personen sichergestellt werden kann

* es wird jederzeit ein Abstand von 2 Metern zu allen Personen eingehalten, die nicht zum eigenen Haushalt gehören

* Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen werden von unseren ÜbungsleiterInnen insbesondere in Bezug auf gemeinsam genutzte Geräte durchgeführt – alle ÜbungsleiterInnen wurden mit Desinfektionsmittel ausgestattet; Nachschub kann jeweils beim Koordinator Volker Jaentsch geordert werden.

* Umkleideräume, Duschen, Gemeinschaftsräume, Toiletten dürfen seit 10.06.2020 wieder benutzt werden; bitte achtet hierbei auf die Hygiene und Desinfektion

* die unterschiedlichen Gruppen treffen sich nicht, wir vermeiden Warteschlangen und verlassen die Anlage 5 Minuten vor dem Ende der eigentlichen Sportstunde oder – soweit räumlich möglich – durch einen anderen Ausgang als den Eingang

* Zuschauerinnen und Zuschauer, Eltern, Großeltern sind in begrenztem Umfang – auf Abstand – zugelassen.

* Reiserückkehrern aus covid19-Risikogebieten (aktuell u.a. Spanien) ist die Teilnahme an Vereinsangeboten in den 14-Tagen nach Ihrer Rückkehr untersagt, sofern sie kein negatives Testergebnis vorweisen können.

Wir bedanken uns, dass unsere Mitglieder (m/w/d) sich in den letzten Monaten sehr solidarisch verhalten und das Gemeinschaftsgefühl im SC Wildeshausen aktiv gelebt haben. Wir hoffen, dass Ihr uns auch weiterhin als Mitglied erhalten bleibt. Aufgrund der Regelungen in unserer Satzung in Verbindung mit den staatlichen Regelungen zur Gemeinnützigkeit dürfen wir leider keine Erstattungen von Mitgliedsbeiträgen für die Monate des Lockdowns vornehmen, da die Schließung / vorübergehende Einstellung des Angebotes nicht von uns veranlasst / verursacht wurde.

Das Beschlussgremium für Satzungsänderungen ist unsere ordentliche Mitgliederversammlung. Im Vorstand haben wir Überlegungen gesammelt, die wir der Mitgliederversammlung für das Jahr 2020 (im 1. Quartal 2021 stattfindend) vorschlagen werden. Eine Möglichkeit kann eine für das Jahr 2021 befristete Beitragssenkung als Kompensation sein.

Wir freuen uns, wenn Ihr auch weiterhin auf Kündigungen verzichtet und unserem Verein die Treue haltet. Toll, dass wir wieder gemeinsam Sport treiben dürfen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.