Sport-Club Wildeshausen

Ihr Volksbank-ServiceTeam


Dance/Gymnastik

Schon die ganz Kleinen üben sich an ihren Drehungen, Sprüngen und Gleichgewichtselementen. Die am Ende in einen Tanz im Modern- und Jazz-Stil mit Partner und Gruppenarbeiten eingefügt werden.

Alle Gruppen nehmen regelmäßig an Wettbewerben und Wettkämpfen im Dance-Bereich teil. Seit letztem Jahr haben wir uns auch im Wettkampf "Duo" ausprobiert und waren sehr erfolgreich mit dem ersten Platz im NTB. Dieses Jahr werden wir noch ein paar mehr Duos an den Start schicken.

Einige der Gruppen nehmen auch im Gymnastik und Tanz Bereich teil, bei dem man eine Tanzgestaltung und einen Kür mit Handgeräten, wie Reifen, Keule, Ball, Seil oder Band präsentieren muss. Der Gruppe ist die Wahl des Geräts freigestellt.

Im Gymnastik-Bereich haben wir außerdem noch einige Synchron-Teams, die zu zweit vorbeschriebene Übungen mit im jedem Jahr wechseln Handgeräten turnen müssen. Die K-Gruppe ist nun das zweite Jahr dabei und 2017 schickten wir eine Starterin in der K10 ins Rennen.

Wir trainieren unter optimalen Bedingungen in der neuen Turnhalle der Wallschule. In der wir Dank Unterstützung eine große Spiegelwand für das Training zur Verfügung haben, in der wir unsere Haltung die Ausführung kontrollieren können.

Nun wollen wir unsere bestehenden Gruppen kurz einmal vorstellen:

Kindergruppen

Spielerisches Tanzen

„Dance-Mini´s“
Leitung: Claudia Volk
Helferin: Saskia Himmel

Trainingszeit: mittwochs 3 ½ bis 6 Jahre 15:00 – 16:00 Uhr

Wir werden schon auf Wettkämpfe und Wettbewerbe in unserer Übungsstunde vorbereitet. Geübt werden mit Spiel und Spaß Elemente die später in Tänze eingebaut werden. Wir tanzen zu Kindermusik, aber auch zu aktueller und außergewöhnlicher Musik. Wir haben viel Spaß an Aktionen wie dem Faschingsnachmittag oder anderen Feiern. Auftritte hatten wir auch bereits einige z.B. treten wir jedes Jahr bei der Weihnachtsfeier im Alexanderstift auf.

Kindergruppen

Sie haben eine tanzinteressierte Tochter , die Lust hat sich in der Gruppe an Tanzschritten, Drehungen, Sprüngen und vielem mehr auszusprobieren, dann melden sie sich gerne und wir schauen in welcher Gruppe ein Platz frei ist.

Die Mädchen üben auch schon für erste Wettbewerbe und Wettkämpfe.

"Zappolinas"

Leitung: Tatjana Kasper und Johanna Lürick

mittwochs 15-00-16.00 Uhr

In dieser Gruppe trainieren die Einsteiger ab 6 Jahren. Diese Gruppe ist mit nicht all zu vielen Mädchen besetzt, um diese besser fördern zu können. In diesem Jahr zeigten sie als kleine Prinzessinnen ihr Können.

 

"Happy Dancer" und "Dancing Bumblebee´s"

Leitung: Tatjana Kasper,Paula Schmidt, Claudia Volk, Mareen Ostertag

 mittwochs   ab 7 Jahre 15.30– 17.00

Beide Gruppen zeigten ihre Choreografien in diesem Jahr zum ersten Mal auf einem Wettbewerb. Die Happy Dancer erreichten die Kategorie 1 mit ihrem Tanz zum Thema Vaiana. Die Dancing Bumblebee´s zeigten Conni tanzt und holten Kategorie 2. Nun pfeilen wir an den bestehenden Choreografien um uns für 2018 zu steigern und dann vielleicht schon das erste Mal in der Regionsmeisterschaft an den Start zu gehen.

Die Gruppen sind aufgrund der hohen Nachfrage untertteilt worden um besser die einzelnen Mädchen fördern zu können. Bei Interesse einfach vorbei kommen und mit den Trainerinnen sprechen oder anrufen unter 044317483108 oder 0443172427

  

Kindergruppe

 „Estrellas“

Leitung: Hannah Freytag und Theresa Kosellek
Trainingszeit: NEU mittwochs 16.00-17.30, teilweise Samstags 13-14.30

Alter: 8-11 Jahre

2017 steigerten unsere Schützlinge ihre Leistung zum Vorjahr und holten auf der Landesmeisterschaft des NTB Dance Cup die Vizemeisterschaft in der Altersklasse Kinder. Unter dem Motto "Wicki und die starken Männer" begeisterten sie nicht nur die mitgereisten Fans.

Für 2018 gibt es ein paar Umstruckturierungen innerhalb der Gruppe und ein neues Thema gibt es auch schon, welches natürlich noch nicht verraten wird.

 

 

Jugendgruppen

"Bellessas"

Leitung: Tatjana Kasper und Patricia Hünnekens
Trainingszeit: freitags, 16:30 – 18:00 Uhr  und mittwochs 16-17.30 Uhr

Alter: 14-17 Jahre

Die Tänzerinnen haben sich dem Thema der Alltag eines Blinden gewitmet und konnten damit im Land aber auch beim Pokal beim Turnfest in Berlin gut Abschneiden. Bei Gymnastik und Tanz holten sie in Niedersachsen Bronze und rundeten das (Wildeshauser) Podest hinter ihren Vereinskollegen ab.

  

 

"Jancapi´s"

Leitung: Tatjana Kasper, Anneke von der Ecken
Trainingszeit: mittwochs, 17:30 – 19:00 Uhr  und montags 18.30-20.00 Uhr

Alter: 13-16 Jahre

Die Mädchen rockten in diesem Jahr die Fläche unter dem Thema "Auf der Rennstrecke". In auffälligen roten Rennanzügen zeigten sie was in ihnen steckt und würden auf der Landesmeisterschaft Dritte und bei Gymnastik und Tanz holten sie hinter Sonadora die Vizemeisterschaft.  In Berlin beim deutschen Turnfest wussten sie ebenfalls zu überzeigen und holten in den Pokalwettkämpfe die Ränge 5 (Dance) und 6 (GymTa) So rundeten sie erfolgreiches Jahr sehr gut ab.

  

"Coloridas"

Leitung: Patricia Hünnekens

Trainingszeit: donnerstags, 15:00- 16:30 Uhr

Alter: 12-15 Jahre

Zur Zeit trainieren die Mädchen fleißig für ihren ersten Start auf einem Wettbewerb Ende November hin.

 

 

 „Sonadora“

Leitung: Claudia Volk und Tatjana Kasper
Trainingszeit: mittwochs 17.30-19 Uhr, donnerstags 18-19.30 Uhr
Alter: 16- 19 Jahre

2017 ist unser erfolgreichstes Jahr,  Sowohl beim NTB Dance als auch bei Gymnastik und Tanz konnten wir uns über die Landestitel freuen und durften in Berlin an gleich zwei Deutschen Meisterschaften teilnehmen. Dort erreichten wir bei beiden das Finale und holten Platz5 (Dance) und Platz7 (GymTa)

2018 werden wir beim Gymnastik und Tanz den Weg in die 18+ gehen und beim Dance in neuer Zusammensetzung noch einmal in der Jugend angreifen.

   

18+ Gruppe

 „Movido“
Leitung: Claudia Volk

Trainingszeit:

dienstags von 20-21.30 Uhr in der Realschule, Wochenend-Training nach Plan

Alter: 19-27 Jahre

Genau wie unsere Jugend konnten wir beim Dance die Landesmeisterschaft gewinnen. Leider hatten wir immer wieder mit Ausfällen und damit verbundenen vielen Umstellungen zu tun, dennoch haben wir dies sehr gut gemeistert und wurden beim Deutschland-Cup das 10. beste Team in Deutschland. Doch freuen wir uns nun auf 2018, darauf das es weniger tobulent wird. An der neuen Choreografie arbeiten wir auch bereits, denn dieses Mal wollen wir uns von einer ganz anderen Seite zeigen.

 

Bereich Gymnastik

Unsere Synchron-Team trainieren nach Absprache mittwochs von 19 bis 20.30 Uhr in der Turnhalle der Wallschule (Sommersaison, für die Wintersaison fehlt uns leider eine passende Hallenzeit) Hin und wieder wird dann am Samstag oder Sonntag trainiert. Im Bundesfinale überzeugten in einem großem Teilnehmerfeld von rund 30 Teams besonder Patricia Hünnekens und Anneke von der Ecken mit Platz 12.

Die K Gruppe zeigte ein gutes Jahr und war mit der Leistung zufrieden auch wenn es nicht zu erhofften Platzierung gereicht hat. Im Jahr 2018 wird die K-Gruppe einmal aussetzen

Anneke von der Ecken probierte sich erstmal in der K10 aus und schlug sich gegen die erfahrenen Gymnastinnen schon sehr gut.