Sport-Club Wildeshausen

Ihr Volksbank-ServiceTeam


Aktuelles

Seite 1 von 33   »

24.01.2017
Erstellt von: tatjana.volk

Sonadora

 Unsere Turnerinnen

26.09.2016
Erstellt von: tatjana.volk

Zusammenfassend kann man sagen, das wir 2016 ein sehr erfolgreiches Jahr hatten.

Unsere Dance Teams holten hervorragende Platzierungen und ein Landesmeistertitel wurde mit nach Wildeshausen genommen.

 

23.06.2016
Erstellt von: volker.jaentsch

Unser Crowdfunding-Projekt mit Unterstützung der Volksbank Wildeshauser Geest eG konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

07.03.2016
Erstellt von: tatjana.volk

Liebe Eltern, Verwandte, Freunde und natürlich Tänzerinnen,

da unsere Musikanlage mehr und mehr den Geist aufgibt wollen wir unsere nun erneuern und vielleicht noch eine mobile Anlage dazu holen. Und dafür benötigen wir EURE Unterstützung!

In Zusammenarbeit mit der Volksbank sammeln wir über das Crowdfunding Spenden, vorerst benötigen wir Fans, anschließend freuen wir uns über jede noch so kleine Spende. 

Dafür müsst ihr euch nur auf der Seite der Volksbank registrieren:

https://vbwildeshauser-geest.viele-schaffen-mehr.de/scw-musikanlage

 

Wir sagen bereits jetzt DANKE!

16.01.2016
Erstellt von: tatjana.volk

Am 29.11.2015 stand für die Tänzerinnen der SC Turnabteilung der letzte Wettkampf des Jahres in Nienburg an. Mit diesem Wettkampf betraten die Wildeshauserinnen Neuland. Zum ersten Mal gingen sie in dem neuem Duo-Wettkampf des NTB ins Rennen und dies mit Erfolg, was sich am Ende zeigte.

Der Wettkampf wurde in drei Altersklassen angeboten, der U10, U16 und U30. Die beiden Tänzerinnen Anneke von der Ecken und Tatjana Kasper, die auch gleichzeitig die Jugendteams in Wildeshausen trainieren starteten in der U30. Hier waren auch die meisten Duos an diesem Tag.

Wir wollten diesen Wettkampf einmal ausprobieren, um zu sehen, ob es etwas für uns ist und vielleicht werden wir dann im nächsten Jahr noch das ein oder andere Duo an den Start schicken. . Zu zweit das Kampfgericht zu überzeugen ist natürlich deutlich schwerer als in einer größeren Gruppe, wo nicht jeder Fehler auffällt, da waren sich die beiden einig.

Zu Titel "Keiner ist wie du!" von Sarah Conner zeigte unser Duo eine ausdrucksstarke und mit einigen Schwierigkeiten geschickte Choreografie. Dies wurde am Ende mit 14,45 von möglichen 16 Punkten belohnt, womit es für Anneke und Tatjana nach ganz oben auf das Podest ging. Platz 2 belegte das Duo der TG Elbdeich mit knappen Rückstand und 14,30 Punkten, Platz 3 mit 12,85 Punkten ging an den TSV Etelsen. Alle Duos zeigten tolle Choreografien, sodass man sich im kommenden Jahr auf diesem Wettkampf freuen kann.

Mit 14,45 Punkten erreichten die Wildeshauserinnen, die Tageshöchstwertung aller Duos. Wir freuten uns wirklich sehr, dass es gleich beim ersten Wettkampf in dieser Kategorie zum ganz großen Erfolg gereicht hat.